AllgemeinFermentiertes im AlltagRezepte

Fruchtiger Sauerkrautsalat

Von 6. Februar 2019 Keine Kommentare
Fruchtiger Sauerkrautsalat 1

Zugegeben, “Sauerkrautsalat” ist kein so ganz neues Rezept. Es kursiert in hunderten Varianten im Netz. Was ja zeigt, dass es seine Berechtigung hat. Hier also in einer Version, die sich ganz speziell auf mein Sauerkraut mit Küstentanne bezieht. Denn dieser Nadelbaum hat Nadeln, die fruchtig-harzig schmecken. Mich erinnern sie jedes mal an Grapefruit. Was liegt also näher, dieses Sauerkraut mit Früchten zu kombinieren?

Ein typischer Wintersalat – ohne Nitratärger, wie er bei den sonst um diese Zeit hochgezogenen Blattsalaten nur zu oft einhergeht. Dafür mit jeder Menge Vitamine und Probiotik.

Übrigens fand dieses Sauerkraut eine japanische Gastrojournalistin so spannend, dass sie mich in Vorpommern besuchte und einen Artikel darüber machte. Er erschien dann im japanischen Cuisine Magazine.

Doch hier das Rezept:

Für 4 Personen

  • 200g Sauerkraut, zum Beispiel das mit der Küstentanne
  • 1 bis 2 Mandarinen, geschält und die Spalten dann halbiert
  • 1 viertel bis halbe Birne, in Würfel geschnitten
  • ein paar Walnüsse
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • optional 1/2 Becher Saure Sahne

Zubereitung: alles schön miteinander vermengen und ein paar Stunden ziehen lassen.

 

Olaf Schnelle

Olaf Schnelle

Ich bin Gärtner. Für mich hätte es keinen besseren Beruf geben können. So eng mit der Natur zu arbeiten und dabei sinnvoll Produktives zu tun, ist ein richtig schönes Ding. Nahrungsmittel zu schaffen, die diesen Namen im wörtlichen Sinne verdienen, ist ein essentieller Prozeß. Mein Anliegen ist, dies so zu tun, dass kreative Köche damit etwas schaffen, das für mich viel mit Kunst zu tun hat.

Hinterlasse einen Kommentar